ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Neue Sachen für die Kita-Puppen

Graustein. Besonders in der Winterzeit ziehen sich die Kinder in ihre Kuschelecke zurück und spielen mit Puppen. Doch in der ASF-Kita in Graustein hat dieser Aspekt einen besonderen Grund, denn sechs der Puppen wurden neu bestrickt. mat1

Die Frauen der "lockeren Runde" Kreativ-Strick nutzten die kalten Tage und fertigten farbige Pullover, Hosen, Hüte und Söckchen an. "Wir hatten nicht viele Puppensachen, da sie sehr teuer sind", sagt Christin Müller, die die Kita mit 25 Kindern leitet. Durch Knöpfe und Schnüre werde spielerisch auch gleich die Feinmotorik der Kinder gefördert, erklärt sie den Nebeneffekt.