| 02:36 Uhr

Neue Feuerwehr in Welzow wird mit einem Fest gefeiert

Welzow. Mit einem kleinen Fest wird am Freitagabend die Fertigstellung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Welzow gefeiert. Der etwa einstündige offizielle Teil beginnt um 17 Uhr. red/js

Nach der ökumenischen Segnung gibt es geführte Besichtigungsrunden durch das Gebäude an der Spremberger Straße, das den Altbau aus dem Jahr 1929 am Marktplatz ablöst. Um 18 Uhr erfolgt der Freibieranstich, ab 19 Uhr soll gemeinsam gefeiert werden, kündigt die Stadtverwaltung an und verweist auf Programmpunkte wie ein Andreas Kaiser-Double, den Welzower Karnevalsverein und die Döberner Feuerteufel. Für Kindern soll es Aktionen rund um das Thema Feuerwehr geben. Bis 24 Uhr kann auch getanzt werden.

Das Feuerwehrgerätehaus gehört zu den größten Investitionen der Stadt in den vergangenen Jahren. Die Wehr mit ihren 32 aktiven Mitgliedern hat etwa 30 bis 50 Einsätze jährlich und kann dabei auf sechs Einsatzfahrzeuge und ein Krad zurückgreifen.