ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:04 Uhr

Neuauflage der Freilichtbühnen-Show sehr wahrscheinlich

Spremberg. Nach dem großen Erfolg der Inszenierung "Faust – Die Rockoper", die am vergangenen Freitag sowohl vormittags für Schüler als auch abends für Publikum auf der Spremberger Freilichtbühne aufgeführt wurde, wird es im nächsten Jahr wahrscheinlich eine weitere Veranstaltung dieser Art geben. "Wir haben noch am selben Abend mit mehreren Partnern sowie mit der Stadt dazu beraten und waren uns einig: Dieser Erfolg verlangt eine Neuauflage", erklärt An dreas Bränzel als Sprecher für den örtlichen Veranstalter, den Dudelsack-Veranstaltungsservice. cw

Demnach soll es in genau einem Jahr - Anfang Juni 2013 - erneut eine Rockmusik-Inszenierung für Schüler und als Abendshow auf der Spremberger Freilichtbühne geben. Um welches Stück es sich dabei handeln wird, sei aber mit der Manthey Event GmbH noch nicht vereinbart worden, so Bränzel.

"Faust - Die Rockoper" hatten am Freitag zunächst 1400 Schüler aus acht Städten und Gemeinden der Region sowie am Abend 1100 weitere Zuschauer gesehen und umjubelt. "Wir haben sehr viel positive Resonanz bekommen. Das ermutigt uns, so ein Musikspektakel für das nächste Jahr noch einmal zu organisieren", so Andreas Bränzel. Dann werde man allerdings die Kartenanzahl entsprechend der vorhandenen Sitzplätze limitieren.