ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:30 Uhr

RUNDSCHAU Vor Ort
Naturschützer warnt vor eiligem Tagebau-Fluten

Spremberg. Im Konflikt mit den Grünen sieht sich der Vorsitzende des Spremberger Regionalverbandes der Naturschützer, Wieland Böttger. „Es wäre falsch, die Tagebaue schnell zu fluten“, sagte er bei einer RUNDSCHAU-Diskussionsrunde.

„Wir werden von den Grünen angefeindet, wenn wir sagen, dass es besser ist, die Tagebaue ordentlich zu Ende zu führen.“ Andernfalls sei zu befürchten, dass sich der Anstieg des Grundwassers nicht im Zaum halten lässt, gab Wieland Böttger zu bedenken.

(wr)