ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Musikschüler fahren zum Finale

Marie Jäschke (links/Klavier), Lisabet Seibold (Violine) aus Spree-Neiße sind beim Finale in Chemnitz dabei.
Marie Jäschke (links/Klavier), Lisabet Seibold (Violine) aus Spree-Neiße sind beim Finale in Chemnitz dabei. FOTO: Kreismusikschule
Spremberg. Die Musikschule des Landkreises Spree-Neiße hat sich bereits im Juni als Gastgeber für einen der bedeutenden Musikwettbewerbe in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt hervorgetan. In den drei Ländern waren beim EnviaM-Regionalwettbewerb "Musik für Kommunen" mehr als 60 Duos und Ensembles von öffentlichen Musikschulen in den Wettstreit getreten, um die einzigartige Möglichkeit zu gewinnen, mit berühmten Orchestern und Musikern Konzerte zu geben. bob

Nun steht das Finale in Chemnitz an. 35 Schüler und Lehrer der Musik- und Kunstschule fahren am 17. November zum Wettbewerbsfinale in die Oper Chemnitz. Hier erleben sie nach Angaben der Kreisverwaltung nach einer Stadtrundfahrt die Sieger der Landeswettbewerbe 2012 im Rahmen eines großen Abschlusskonzertes. Sie musizieren gemeinsam mit der Deutschen Streicherphilharmonie unter der musikalischen Leitung von Professor Michael Sanderling.

In Brandenburg hat Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen und damit die Förderung des Ensemblespiels und des privaten Engagements durch das Energieunternehmen EnviaM gewürdigt.