ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:53 Uhr

Vereinsleben
Münzbörse am Sonntag in Spremberg

Spremberg. (red/ani) Die Spremberger Münzfreunde laden am Sonntag, 5. Mai, unter dem Motto „Rares für Bares“ zur beliebten Münz- und Sammlerbörse ein. Wie Ralf-Peter Tiegs informiert, werden in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Sammlungen von Ansichskarten, Abzeichen, Aktien, Briefmarken, Banknoten, Münzen, Medaillen, Notgeld, Pins, Schmuck und Objekten anderer Sammelgebiete geschätzt.

„Auch mit Einzelstücken können die Bürger gern zu uns kommen“, sagt Tiegs. Groß sei die Freude der Münzfreunde stets, wenn die Sammlerstücke die Spremberger Heimatgeschichte betreffen. Bestaunt und erworben werden können am Sonntag Euro-Sondermünzen, Kursmünzsätze, Gedenkmünzen und vieles mehr. Der Eintritt sei frei und jeder Interessierte herzlich willkommen. Die Börse findet in den Vereinsräumen des Spremberger Kulturbundes in der Karl-Marx-Straße 60 in Spremberg statt.