| 02:44 Uhr

Monatliches Kabarett als der Renner

Ranz & May aus Potsdam unterhielten den ausverkauften Dorfkrug mit einem zweistündigen Programm.
Ranz & May aus Potsdam unterhielten den ausverkauften Dorfkrug mit einem zweistündigen Programm. FOTO: mat1
Bagenz. Mit dem Programm "Nicht jetzt und nicht Du – Das Beste aus 90 Jahren Ranz & May" gastierte das Kabarett-Duo aus Potsdam erstmals im "Dorfkrug". Im ausverkauften Haus unterhielten Michael Ranz (53) und Edgar May (57) das Publikum mit alltäglichen Sorgen und Problemen, dargeboten mit Professionalität. mat1

Das neue zweistündige Kabarettprogramm ließ kein Auge trocken. Sie zündeten ein Feuerwerk all ihrer Lieblingsgemeinheiten.

Die beiden Kabarettisten stehen seit Jahren gemeinsam auf der Bühne und unterhalten das Publikum mit Witz und Charme. Michael Ranz studierte an der Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin. Er kann bereits viele Fernseh-Liveauftritte für sich verbuchen. Edgar May studierte an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar, arbeitete viele Jahre an Theatern. Heute präsentieren die beiden Kabarettisten immer wieder gern ihre Bühnenprogramme und haben selbst großen Spaß dabei.

Seit mehreren Jahren ist das Gasthaus "Zum Dorfkrug" mit Gastwirtsehepaar Silke und Gerd Neumann in Bagenz für die monatlichen Kabarett-Veranstaltungen bekannt. Die nächsten Termine sind am 6. Oktober um 20 Uhr "Dr. Jörg Vogel - "...einfach abschalten! - Die heimlichen Wünsche eines Hausarztes" sowie 11. Dezember um 20 Uhr das Duo Streckenbach und Köhler mit "Multiple Ohrgasmen".