ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Mit dem Sonderzug zur IGA und zur Hanse-Sail

Cottbus.. Nach dem überwältigenden Erfolg der Sonderfahrt des Lausitzer Dampflok-Clubs zur Hanse-Sail 2001 und 2002 nach Rostock-Warnemünde plant der Verein auch für dieses Jahr eine Tour in das Ostseebad Warnemünde zur größten Windjammer-Parade an der ostdeutschen

Ostseeküste. Wegen der möglichen Waldbrandgefahr im August wird allerdings nicht mit der Dampflok, sondern elektrisch gefahren, wieder mit der 143 001 von EKO Trans - diesmal nicht mehr als „Weißer Lady“ , sondern in neuem Gewand.
Von Eisenhüttenstadt über Guben, Cottbus, Vetschau, Lübbenau, Lübben, Königs Wusterhausen, Berlin-Schöneweide, Berlin-Lichtenberg und Oranienburg geht die Fahrt nach Rostock Hauptbahnhof. Ein zusätzlicher Halt ist in Rostock-Lütten Klein eingeplant. Von hier ist es für Interessenten nur ein Katzensprung zur Internationalen Gartenausstellung 2003.
In Warnemünde endet der Zug. Dort bietet die Hanse-Sail 2003 ein abwechslungsreiches, maritimes, kulturelles Programm mit der großen Windjammer-Parade.
Während der Hin- und Rückfahrt sorgt ein Serviceteam fürs leibliche Wohl mit deftigen Speisen, Landskron-Bier und den alkoholfreien Getränken von Mineralquellen und Bauer-Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda.
Für die Hinfahrt gilt folgender Fahrplan:
Eisenhüttenstadt ab 5.25 Uhr; Guben ab 5.45 Uhr, Cottbus ab 6.20 Uhr, Vetschau ab 6.33 Uhr, Lübbenau ab 6.42 Uhr, Lübben ab 6.50 Uhr, Königs Wusterhausen ab 7.19 Uhr, Berlin-Schöneweide ab 7.37 Uhr, Berlin-Lichtenberg ab 7.52 Uhr, Oranienburg ab 8.17 Uhr, Rostock-Hauptbahnhof an 10.20 Uhr, Rostock Lütten Klein (IGA) an 10.26 Uhr, Rostock Warnemünde an 10.43 Uhr.
Für die Rückfahrt gilt folgender Fahrplan:
Rostock Warnemünde ab 17.50 Uhr, Rostock Lütten Klein (IGA) ab 17.56 Uhr, Rostock Hauptbahnhof ab 18.10 Uhr, Oranienburg an 20.16 Uhr, Berlin-Lichtenberg an 20.44 Uhr, Berlin-Schöneweide an 20.58 Uhr, Königs Wusterhausen an 21.15 Uhr, Lübben an 21.47 Uhr, Lübbenau an 21.59 Uhr, Vetschau an 22.09 Uhr, Cottbus an 22.21 Uhr, Guben an 22.50 Uhr, Eisenhüttenstadt an 23.08 Uhr
Der Fahrpreis beträgt ab den Zustiegsbahnhöfen Eisenhüttenstadt, Guben, Cottbus, Vetschau, Lübbenau und Lübben pro Person 50 Euro, ab Königs Wusterhausen, Berlin, Oranienburg pro Person 45 Euro. Kinder bis sechs Jahre, die keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen, fahren frei.
Folgende Leistungen sind im Fahrpreis enthalten: Fahrt im Sonderzug zur IGA nach Rostock und zur Hanse Sail nach Warnemünde und zurück, ein reservierter Sitzplatz im Nichtraucherabteil.
Die Fahrkarten für diesen Sonderzug erhalten Sie nach telefonischer Reservierung bei der RUNDSCHAU-Ticket-Hotline unter 018 05 22 20 20, im DB-Reisecenter des Bahnhofes Cottbus, im Modelleisenbahn-Geschäft Böcking im Bahnhof Cottbus auf der Galerie und beim Lausitzer Dampflok Club, Am Stellwerk 552, 03185 Teichland, OT Teichland.
Rückfragen unter sind unter Tel. (035601) 88735 (Mittwoch 16 - 19 Uhr und Sonnabend 9 - 13 Uhr) und unter Tel. (0355) 3817 645 (Montag bis Freitag 9 - 12 Uhr) möglich.