(trt) Bereits jetzt ist eine größere Gruppe Kraniche in Welzow eingetroffen. Die über 30 Vögel sorgen mit ihren trompetenartigen Geräuschen auf den großen Feldschlägen zwischen der Stadt am Tagebau und ihrem Ortsteil Proschim für Stimmung. Normalerweise kehren Kraniche erst im späten Winter aus ihren wärmeren Quartieren im Südwesten zurück. Möglicherweise haben die milderen Temperaturen die Vögel zu einer vorzeitigen Heimreise bewegt.