Mit dem Mietwohnungsbau - insgesamt sind es 180 Wohnungen - sind die Bauleute zeitlich sogar im Vorsprung, so dass der Bezug für den Zeitraum 1. August bis 31. Oktober gesichert ist.
Immerhin geht im August auch die neue Grundschule Haidemühl in Betrieb, in der dann die Sellessener Grundschule aufgeht. Die Arbeiten an dem Gebäude laufen derzeit ebenfalls planmäßig.
Im Frühjahr soll es für weitere wesentliche Teile des bei Sellessen neu entstehenden Ortsteils Haidemühl den Baustart geben. Bereits im März soll Baubeginn für das Biomasse-Heizkraftwerk sein, dessen Unterlagen derzeit zur Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz eingereicht sind und das relativ große Dimensionen annehmen wird. So soll das Kesselhaus eine Traufhöhe von 21,83 Metern bekommen. Für die Sportanlagen am Ansiedlungsstandort Haidemühl wird ebenfalls im März Baustart sein. Die Leichtathletik-Anlage soll schon zum Schuljahresbeginn 2005 / 2006 zur Verfügung stehen. Der neue Fußballplatz kann allerdings frühestens ab Frühjahr 2006 bespielt werden.
Baubeginn für das Dorfgemeinschaftshaus ist ebenfalls im April. Die Baugenehmigung wird in den nächsten zwei Wochen erwartet. Die Unterlagen für das kirchliche Gemeindehaus sollen Ende Februar eingereicht werden, aber auch hier rechnet man mit dem Baustart im April.