| 02:34 Uhr

Mehrere Unfälle mit Wild im Kreis

Spree-Neiße. Bei Drebkau ist am Montag gegen 5.30 Uhr ein Reh mit einem Auto kollidiert, etwa eine halbe Stunde später bei Klein Kölzig ein weiteres Auto mit einem Reh. red/js

Bei Bärenklau kam gegen 5.40 Uhr ein Auto von der Straße ab. "Vermutlich war ein plötzlicher Wildwechsel die Ursache", so ein Polizeisprecher. Der Schaden am Auto beträgt rund 4000 Euro, in den anderen Fällen zwischen 1000 und 2500 Euro.