ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:54 Uhr

Spremberg
So viel Kraft auf einem Fleck

Richtig nach alter traditioneller Art wurde in Terpe der Maibaum aufgestellt. Kameraden der Terpschen Feuerwehr und Helfer zeigten wie es geht. Viele Dorfbewohner wohnten der Zeremonie bei. Mit reiner Muskelkraft und unter Anführung von Frank Köhler stemmten die Männer den Maibaum in die Horozontale. Im Anschluss wurde noch kräftig gefeiert an der Festwiese am Dorfteich. Natürlich gab es für die kräftigen Maibaumaufsteller im Anschluss ein Bierchen.
Richtig nach alter traditioneller Art wurde in Terpe der Maibaum aufgestellt. Kameraden der Terpschen Feuerwehr und Helfer zeigten wie es geht. Viele Dorfbewohner wohnten der Zeremonie bei. Mit reiner Muskelkraft und unter Anführung von Frank Köhler stemmten die Männer den Maibaum in die Horozontale. Im Anschluss wurde noch kräftig gefeiert an der Festwiese am Dorfteich. Natürlich gab es für die kräftigen Maibaumaufsteller im Anschluss ein Bierchen. FOTO: Bogott Detlef
Terpe. Nach alter traditioneller Art wurde in Terpe der Maibaum aufgestellt. Kameraden der Terpschen Feuerwehr und Helfer zeigten, wie es geht. Viele Dorfbewohner wohnten der Zeremonie bei. Mit reiner Muskelkraft und unter Anführung von Frank Köhler stemmten die Männer den Maibaum in die Senkrechte.

Im Anschluss wurde noch kräftig gefeiert an der Festwiese am Dorfteich. Natürlich gab es für die kräftigen Maibaumaufsteller im Anschluss ein Bierchen.⇥ Foto: Detlef Bogott