| 02:36 Uhr

Lottomittel für Spree-Neiße

Potsdam/Spree-Neiße. Über Lottomittel können sich der Turnverein 1861 Forst und das "Lausitz-Piraten-Camp" freuen. Wie die Potsdamer Staatskanzlei gestern mitteilte, bekommt die Fußballabteilung des Turnvereins 1861 insgesamt 15 000 Euro, um eine unterirdische Bewässerungsanlage auf ihren Rasenplätzen zu installieren. red/slu

Jeweils 7500 Euro stellen Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Sportminister Günter Baaske (SPD) bereit. "Es ist schön, dass wir hier helfen können", sagte Woidke. "Der Turnverein hat eine lange Tradition und soll auch künftig attraktiv sein für die Jugend."

20 000 Euro an Lottomitteln gehen an das "Lausitz-Piraten-Camp" der Jugendfeuerwehr im Landesfeuerwehrverband Brandenburg. Das Landesjugendlager findet vom 22. bis 29. Juli in Bagenz am Spremberger Stausee statt. Die Mittel reicht hier das Wirtschaftsministerium aus. "Dieses Projekt ist ein wichtiger Beitrag zur Nachwuchsförderung bei den Jugendfeuerwehren des Landes Brandenburg", sagte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD). Rund 700 Kinder und Jugendliche, darunter auch Finnen, Russen und Polen, nehmen an dem Camp teil.