ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Lok-Nachwuchs dankt Spende mit Heimsieg

Guben. Die Tischtennis-Abteilung vom ESV Lok Guben hat dieser Tage einen Spendenscheck für den Nachwuchs bekommen. 17 Kinder und Jugendliche trainieren aktuell unter den Fittichen von Hartmut Köhler und Günter König. red/swr

Da sind Investitionen für neue Bälle, Schläger und Platten notwendig, um gute Bedingungen zu gewährleisten. Und prompt bedankte sich die Jugendmannschaft mit einem 9:1-Heimsieg über den ESV Forst II. Damian Pakula, Lucas Klinger und Will Wartmann marschieren damit ungeschlagen an der Kreisligaspitze.