Trotz Temperaturen zwischen sieben bis zwölf Grad Celsius ist es auf mehreren Spremberger Winterbaustellen in der ersten Woche nach dem Jahreswechsel still geblieben. Eine Anwohnerin des Johann-Sebastian-Bach-Weges auf dem Georgenberg öffnet das Fenster: „Wir warten so darauf, dass endlich Fußw...