| 01:06 Uhr

Landkreis will bei Verkauf mitreden

Spree-Neiße.. Der Landkreis Spree-Neiße hat bei der Stadt Cottbus um die Einbeziehung in die Gespräche um den geplanten Verkaufs von Cottbusverkehr gebeten. Der Landkreis hält 26 Prozent der Anteile an der Cottbuser Verkehrsgesellschaft.

Zudem wird für Anfang des kommenden Jahres die Gründung einer Tochter der kreiseigenen Gesellschaft Neißeverkehr vorbereitet, die Regieaufgaben übernehmen soll. Dies kündigte Finanzdezernent Günter Friedrich an. (js)