ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:20 Uhr

Geld für Sportvereine
SG Einheit kann Türen der alten Turnhalle erneuern

Spremberg. (ani) Die SG Einheit Spremberg darf sich über 14 850 Euro vom Landessportbund Brandenburg freuen. Der Sportverein, der neben Kanuten und Tennisspielern auch Turner in seinen Reihen hat, will mit dem Geld Türen und Oberlichter seiner ehrwürdigen Turnhalle in der Turnstraße erneuern. Von Annett Igel-Allzeit

„Vor vier Jahren“, so Thomas Gröger von der Abteilung Turnen, „haben wir die Heizung in der Halle erneuert. Mit ihr können wir aber nur effektiv heizen, wenn Türen und Fenster dicht sind.“

Im Jahr 1830 soll die Halle erbaut worden sein – fürs Exerzieren. Ab 1867 durfte der Turnverein TV 1862 die Halle im Winter nutzen, und es dauerte keine zehn Jahre, dass sie zur Turnhalle umgebaut war. Städtische Bildungseinrichtungen wie die Berufsschule, die Handelsschule und die Knabenschule nutzten sie neben dem Verein. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie als Lazarett gebraucht. Nach Kriegsende wurde sie Lager. 1948 bemühte sich Tuchunternehmer Hanko darum, den Gebäudekomplex in eine Tuchfabrik umzubauen. Drei Jahre wurde in der Halle dann tatsächlich gewebt. 1952 wurde sie wieder Turnhalle. Hauptnutzer blieb bis 1991 die Berufsschule in der Heinrichstraße.

 Die Oberlichter, so Thomas Göbel, sind Fenster in der Hallendecke, die so alt sind, dass sie nur eine Scheibe haben. „Auch unsere Eingangstür, die Nebeneingangstür und die Zwei-Flügel-Hallentür wollen wir erneuern.“ Den Eigenanteil – bei 19 800 Euro liegen die Gesamtkosten – trägt die SG Einheit selbst.  

Insgesamt reicht der Landessportbund knapp 1.2 Millionen Euro an vier Vereine weiter. Landessportministerin Britta Ernst hatte ihm einen Zuwendungsbescheid in dieser Höhe aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm für die Modernisierung von Anlagen der Sportvereine übergeben.  Der Olympische SC Potsdam saniert sein Vereinsheim. Der SV 05 Rehbrücke baut das Tennisspielfeld zum Kunstrasenplatz mit Flutlicht und Ballfangzaun um. Der SV Blau/Weiß Ladeburg saniert den Rasenplatz und baut eine Bewässerung ein.