ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:34 Uhr

Abgeordneter kritisiert lange Wartezeit
Land erhält Anfrage wegen Zulassungsstelle

Welzow/Potsdam. Wegen des Streits um die Zulassungsstelle in Forst wendet sich der fraktionslose Abgeordnete Peter Vida an die Brandenburger Landesregierung. In einer Anfrage weist er darauf hin, dass in Welzow ein geeignetes Gebäude für eine weitere Zulassungsstelle zur Verfügung stehen würde.

Auch eine Firma habe sich schon für den Umbau des früheren Lebensmittelmarkts angeboten. Die aktuelle Situation bezeichnet er als „weitestgehend unzumutbar“. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sei Forst schlecht zu erreichen. Selbst bei einer Autofahrt müssten die Bewohner des Spree-Neiße-Kreises samt der Wartezeit oft einen ganzen Tag einplanen. Diese „kritische Situation“ sei nach dem Schließen der Zulassungsstelle in Sellessen entstanden. Eine Reaktion der Landesregierung auf die Anfrage von Peter Vida steht noch aus.