ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Kurznachrichten

Spremberg. Spremberger Innenstadt zum Herbstfest gesperrt | Ausbildungsbörse am Samstag in der BOS | Kunst und Handwerk in Spremberg kg

Spremberger Innenstadt zum Herbstfest gesperrt Wegen des zweitägigen Spremberger Herbstfestes und des 6. historischen Töpfermarktes kommt es von Freitag, 24. September, ab 18 Uhr, bis zum Sonntag, 26. September, 22 Uhr, zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt. Wie die Stadtverwaltung mittelt, werden der Marktplatz sowie die Lange Straße bis zum Marktplatz voll gesperrt. Gesperrt werden ebenfalls alle Zufahrten zur Langen Straße. Der Lieferverkehr wird freigegeben. Die Taxihaltestellen werden in die Georgenstraße verlegt.

Ausbildungsbörse am Samstag in der BOS 30 Firmen und Einrichtungen von der AOK über die Spremberger Krankenhausgesellschaft bis hin zur LTS Groß Luja und dem Oberstufenzentrum Cottbus sind bei der 9. Ausbildungsbörse am 25. September an der Berufsorientierenden Oberschule Spremberg (BOS) vertreten. Am Samstag von 9 bis 12 Uhr können sich Schüler ab der 7. Klasse zu mehr als 40 Ausbildungsberufen, von der Apothekerpraktikantin bis hin zum Zahmedizinischen Fachangestellten, informieren lassen. Die Ausbildungsbörse ist eine Gemeinschaftsaktion der BOS, der Stadt Spremberg und der DAK.

Kunst und Handwerk in Spremberg Malerei von Steffen Beier und Keramik von Silvia Hunger sind innerhalb der Ausstellungsreihe “Kunst und Handwerk„ im Spremberger Café Bierholdt, Lange Straße, zu sehen. Die inzwischen 47. Ausstellung dieser Reihe unter dem Titel “Entdeckung - Inspiration„ wird am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr eröffnet.