ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:40 Uhr

Kurznachrichten

Spremberg. Auto rast auf L 52 in Wildschweinrotte kg

Fünf tote Wildschweine und 3000-Euro-Sachschaden am Auto – die Bilanz eines Wildunfalls auf der Landesstraße L 52. Der hat sich nach Polizeiangaben am frühen Donnerstagmorgen kurz hinter dem Ortsausgang Rehnsdorf ereignet, als ein Pkw mit einer Rotte Wildschweinen kollidierte. Polizeisprecher Torsten Wendt: "Vier Wildschweine waren gleich tot, ein weiteres Schwein musste mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines Polizeibeamten von seinen Leiden erlöst werden."

Kabel direkt aus Windrad gestohlen

100 Meter Kabel und eine Leiter haben Diebe in der Nacht zum Donnerstag aus einem Windrad bei Auras gestohlen. Nach Polizeiangaben beträgt der Schaden rund 1700 Euro.