ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:42 Uhr

Kontrolle in Welzow
Kulturhaus wegen Mängeln geschlossen

Welzow. Das Welzower Kulturhaus in der Spremberger Straße bleibt für unbestimmte Zeit geschlossen. Wie die Mitarbeiter des Rathauses mitteilen, bestehen „erhebliche Mängel“ im Gebäude. Zu diesem Ergebnis habe eine Kontrolle an Mittwoch geführt, an der auch der Brand- und Katastrophenschutz der Kreisverwaltung teilnahm.

Demnach wiesen die Sachverständigen auf Mängel an der Elektroanlage samt der verlegten Stromkabel hin, sowohl in den Räumen als auch außerhalb des Kulturhauses auf dem Grundstück. Dies stelle „ein ernsthaftes Risiko“ für die Besucher des Kulturhauses dar. Deshalb habe die Stadtverwaltung veranlasst, es „mit sofortiger Wirkung“ zu schließen. Stefanie Horke vom Welzower Ordnungsamt erläutert: „Wir warten nun auf das Protokoll der Prüfung.“ Das Problem habe sich allerdings bereits angedeutet, da „ein Investitionsstau“ herrsche, der auch die Ausstattung des Kulturhauses betreffe. Noch stehe nicht fest, wann das Gebäude wieder geöffnet werde.