| 02:45 Uhr

20 Jahre
Jubiläumsdorffest mit Höhepunkten

Zum Jubiläumsdorffest gibt es auch Kalender und eine Festbroschüre, für die Monika Blietschau, Gudrun Scholta und Felix Neubert schon werben.
Zum Jubiläumsdorffest gibt es auch Kalender und eine Festbroschüre, für die Monika Blietschau, Gudrun Scholta und Felix Neubert schon werben. FOTO: mat1
Weskow. Im Vorfeld des 20. Dorffests sollten alle Schränke oder Dachböden auf den Kopf gestellt werden. mat1

Das zumindest erhoffen sich die Organisatoren des Festes, das am 2. und 3. September stattfindet - und zu dem der Festumzug gehört, der am Festsamstag um 10 Uhr mit den Schalmeien Sabrodt und dem Spielmannszug Komptendorf startet. Einwohner, Vereine und auch die Bewohner aus den umliegenden Dörfern sind eingeladen, beim Festumzug mitzumachen, so Dorfklubvorsitzende Monika Blietschau. Für eine Kindermodenschau am Sonntag werden auch noch Models gesucht (Telefon 03563 91108).

Am Samstagnachmittag gibt es ein Programm mit Modenschau, Darbietungen der Grundschule Sellessen, Jugendfeuerwehr, Bergschlösschen, Einradgruppe Sellessen, Flying Thunder Feet und Klaviermusik mit dem "Fahrenden Klavier". 70 Laienschauspieler zeigen um 16 Uhr eine Zusammenfassung origineller Szenen aus zwei Jahrzehnten. Zum Samstagabend startet um 19.30 Uhr der Lampionumzug und anschließend der Tanz mit der Express Partyband Hoyerswerda, der Eintritt kostet fünf Euro. Dort tritt auch die Gaudi-Tanzgruppe Weskow auf.

Der Sonntagvormittag beginnt mit Blasmusik und Gaudi-Spielen. Am Mittag stehen Kindermodenschau sowie Auftritte von Oksana Weingardt-Schön und Gerald Schön sowie vom Weskower Chor auf dem Programm. Versüßt wird der Nachmittag mit Duo Herzblatt, Clown Faxilus, Kabarett, Countrymusik mit Ramona und Hannes sowie Linedancern aus Spremberg. Zum 20. Mal sorgt Ronny Schiele mit seiner "Madness-Discothek" für Partystimmung im Zelt.