| 16:24 Uhr

Umbau geplant
Kreistag berät über Recyclinghof in Cantdorf

Spremberg/Forst.

Über den Umbau des Recyclinghofes im Spremberger Ortsteil Cantdorf werden die Mitglieder des Spree-Neiße-Kreistages am Mittwoch, 13. Dezember, beraten. Der Plan sieht vor, den Bauauftrag an eine Firma zu vergeben, die ein Angebot in Höhe von 643 904 Euro vorgelegt hat. Nach Angaben des Eigenbetriebes für Abfallwirtschaft ergab die Prüfung, dass die Kosten für Geräte, Material und Lohn „auskömmlich kalkuliert wurden“. Der Recyclinghof solle „langfristig den Anforderungen an eine moderne und bürgerfreundliche Abfallentsorgung“ in der Spremberger Region gerecht werden. Vorgesehen sind der Bau einer Befestigung aus Asphalt und Beton, zusätzliche Kapazität für Container, eine bessere Oberflächen-Entwässerung, eine neue Lichtanlage und die Installation von Rampen auf dem Gelände.