ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Kranz aus Eichenlaub für Bagenzer Schützenkönig

Die Funken des Bagenzer Carneval Clubs. Foto: mat1
Die Funken des Bagenzer Carneval Clubs. Foto: mat1 FOTO: mat1
Bagenz. Die Bagenzer haben am Samstag das 18. Dorffest gefeiert. mat1

Traditionell wird dabei der Schützenkönig gekürt. In diesem Jahr hatte der Bagenzer Swen Scholtka wieder einmal die Nase vorn. Er bekam vom Bagenzer Jagdgruppenleiter Manfred Woschech den Kranz aus Eichenlaub überreicht. Auch eine Rehkeule nahm der Sieger in Empfang. "Ich bin zum dritten Mal Schützenkönig. Etwas Glück gehört wohl dazu", so Swen Scholtka.

Für Tanzmusik sorgte DJ Ronny Schiele aus Bagenz. Für die kulturelle Umrahmung luden sich die Macher um Harald Geisler die Caroline-Dancer aus Komptendorf sowie den Spielmannszug ein.

Zu fortgeschrittener Stunde putzten sich die Funken des Bagenzer Carneval Clubs (BCC) heraus. Sie begeisterten mit ihren Showtänzen und präsentierten sich als "Vogelscheuchen". Die Kostüme hatte Petra Engelmann vom BCC geschneidert. Nach Einbruch der Dunkelheit warteten die Gäste gespannt auf die Feuershow.