ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:20 Uhr

Termine in Spremberg ballten sich
Konkurrenz wider Willen in Seniorenwoche

Spremberg. Mangelnde Absprache hat in dieser Woche dazu geführt, dass im Rahmen der Seniorenwoche zwei wichtige Veranstaltungen auf den gleichen Termin fielen. Das räumt der Vorsitzende des Spremberger Seniorenbeirats, Hubert Lamm, ein.

So fanden am Donnerstag das Sommerfest der Volkssolidarität in der Georgenstraße und auch der Festnachmittag für die Senioren im Bergschlösschen statt – und zwar nahezu zum gleichen Zeitpunkt. Dazu sagte Hubert Lamm, der die Besucher des Bergschlösschens begrüßte: „Trotz der Extra-Veranstaltung bei der Volkssolidarität hat sich doch noch eine ansehnliche Truppe in unserem Haus eingefunden.“ Die Abstimmung zu beiden Terminen habe wohl „nicht ganz geklappt“.