ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:59 Uhr

Initiative in Schwarze Pumpe
Konferenz beleuchtet saubere Technologien

Spremberg. Eine Konferenz im Industriepark Schwarze Pumpe beleuchtet Ideen für die wirtschaftliche Zukunft der Lausitz. Die Teilnehmer beraten am 12. Juni über den wirtschaftlichen Erfolg mit sauberen Technologien, in der Fachsprache oft als „Clean Technologies“ bezeichnet.

Wie die Cleantech-Initiative Ostdeutschland mitteilt, finden unter anderem drei Seminare statt. Sie widmen sich autarken und energieeffizienten Gebäuden, autonomer Mobilität und der Energieregion Lausitz. Nach Angaben der Veranstalter bieten diese und weitere Bereiche ausgezeichnete Chancen für die Region. Das Ziel der Initiative lautet, die östlichen Bundesländer zu einem bedeutenden und international konkurrenzfähigen Standort mit wachsenden Beschäftigtenzahlen zu entwickeln. Netzwerkmanagerin Irena Bernstein erläutert: „Außerdem sind zahlreiche Fördermittelgeber als Aussteller vor Ort.“ Unternehmer könnten im Industriepark mit ihnen Kontakt aufnehmen.

(wr)