ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:09 Uhr

Klimacamp Lausitz kündigt Demonstration gegen Tagebau an

Proschim. Die Initiatoren des Klima- und Energiecamps Lausitz, das seit dem vergangenen Wochenende in Proschim stattfindet, kündigen für den Sonnabend, 20. Juli, eine Demonstration unter dem Motto "Kein weiteres Dorf!" an. red/cw

Mit einer Aktion am Ortsrand und der Aufführung sorbischer Kreistänze wollen sie gegen die Zerstörung von Proschim durch den Braunkohlentagebau protestieren.

Die Aktion startet am Samstag um 15 Uhr mit einer Kundgebung vor der Dorfkirche, heißt es in einer Mitteilung der Klimacamper. Danach führt eine Demonstration mit Traktoren, Transparenten, Musik und Trommeln zum Dorfrand. Vor dem Tagebau sollen gelbe Kreuze aufgestellt werden, um dem Tagebau symbolisch Einhalt zu gebieten.

Im Lausitzer Klimacamp, das am Proschimer Mühlenweg seine Zelte aufgeschlagen hat, kommen nach Angaben der Organisatoren heute weitere Aktivisten an: Die politische Fahrraddemonstration "Ecotopia-Tour" erreicht das Camp voraussichtlich am heutigen Donnerstag.