Der Spremberger Robert Esche fegt das Laub aus dem Umfeld der Hollywood-Schaukel. Für die Igel lässt er es jeden Herbst in dieser Ecke liegen. „Leibhaftig gesehen habe ich die stachligen Gesellen noch nicht, aber sie hinterlassen ihre Spuren“ erzählt der 46-Jährige. Das Unkraut, das über de...