ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:14 Uhr

Spremberg
Kitazentrum Schwarze Pumpe erhält Gütesiegel

Spremberg. Prüfer bescheinigen herausragende Stellung im Kreisgebiet.

Das Kitazentrum Schwarze Pumpe hat die externe Educert-Qualitätsprüfung bestanden. Die Leiterin des Kitazentrums, Anke Wehlan-Neuffer, konnte das deutsche Kindergarten-Gütesiegel in dieser Woche entgegennehmen, teilte die Stadtverwaltung mit. Die ermittelten Qualitätswerte der Einrichtung liegen demnach „deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnitt und nehmen innerhalb des Landkreises Spree-Neiße eine herausragende Stellung ein“.

Derzeit werden im Kitazentrum Schwarze Pumpe 138 Kinder in Kita- und Hortbereich betreut. Die Auslastung liegt laut Stadt bei nahezu 100 Prozent. Das Gütesiegel bescheinige der Einrichtung eine ausgezeichnete Qualität in Bezug auf die pädagogische Arbeit, die Ausstattung der Einrichtung und die konzeptionelle Arbeit sowie das Zusammenwirken mit den Eltern.

Im Auftrag der Stadt Spremberg und des Landkreises wurde die Bildungsqualität der Einrichtung in den Qualitätsbereichen Orientierung, Struktur, Prozess und Familienbezug geprüft. Geschulte Beobachter verfolgten die pädagogische Arbeit in einer Krippen- und einer Kindergartengruppe sowie in zwei Hortgruppen, führten Interviews mit Erzieherinnen sowie mit der pädagogischen Leitung und befragten Eltern. Die Kitakonzeption wurde als besonders innovativ eingeschätzt.

(red/js)