ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:24 Uhr

Spremberg
Abriss und Sanierung neu im Stadtumbau

Spremberg. In Sprembergs Stadtumbau-Programm für den Zeitraum 2018 bis 2020 empfiehlt der Bauausschuss, auch die Sanierung der Kita Kollerberg aufzunehmen. Eine Aufnahme der Kita-Sanierung in das Programm Soziale Integratiom im Quartier (SIQ) hatte das Landesamt für Bauen und Verkehr abgelehnt. Von Annett Igel-Allzeit

Wie Stadtplanerin Claudia Wolf mitteilt, riet das Landesamt der Stadt aber, sie ins Teilprogramm Aufwertung des Stadtumbaus einzuordnen. „Die Bereitstellung zusätzlicher Kassenmittel wird derzeit vom Fördermittelgeber wohlwollend geprüft“, so Claudia Wolf. Auch der Rück­bau des Wohnblocks Adolf-Diesterweg-Ring 34 bis 37 soll bei dieser Gelegenheit mit in den Stadtumbau aufgenommen werden. 48 Wohneinheiten hat das Gebäude im Ortsteil Trattendorf, im Jahr 2019 sollen sie abgerissen werden. Endgültig beschließen sollen die Änderung im Stadtumbau die Stadtverordneten im Dezember.