| 02:57 Uhr

Kita-Kinder auf Entdeckungstour bei der Feuerwehr

Lars Mudra (links) und René Thiel von der freiwilligen Feuerwehr erklären den Kinder der Kita Wirbelwind aus Bohsdorf das Löschfahrzeug.
Lars Mudra (links) und René Thiel von der freiwilligen Feuerwehr erklären den Kinder der Kita Wirbelwind aus Bohsdorf das Löschfahrzeug. FOTO: ssr
Klein Loitz. Einen besonderen Termin haben die Kinder der Kita "Wirbelwind" aus Bohsdorf einmal im Monat: Dann geht es zu einer Feuerwehr im Umkreis, um etwas über deren Arbeit zu lernen. "Am beliebtesten ist dabei natürlich das Zielspritzen mit den kleinen Schläuchen", sagt Amtswehrführer Lars Mudra. ssr

Dieses Mal wurden das Haus und die Geräte der Freiwilligen Feuerwehr in Klein Loitz erkundet. Besonderer Höhepunkt war dabei das Löschfahrzeug. Dessen Tank und Ausrüstung sorgten für große Kinderaugen. Aber auch der alte Lehrfilm "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt" kam gut an.

Die Kinder der Kita "Wirbelwind" haben eine Feuerwehr-Arbeitsgemeinschaft, von denen es mehrere in den Kitas der Region gibt. "Eigentlich startet die Jugendfeuerwehr erst ab zehn Jahren. Doch dann ist bei vielen Kindern die Zeit schon anderweitig verplant. Mit den AGs wollen wir das Interesse schon früh wecken", sagt Lars Mudra.