ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:40 Uhr

Spremberg
Kurzfilme von Schülern werden bald gezeigt

Spremberg. Zum Abschluss eines spannenden Filmjahres zeigt  der Lausitziale-Verein am 1. Juni im Rahmen einer Uraufführung um 18 Uhr die von Spremberger Schülern hergestellten Kurzfilme „Blind date“ (Regie: Lara Kantor), „Steh zu Dir“ (Regie: Julia Völker), „Tischgespräch“ (Regie: Lara Antonia Tietz), „Angst“ (Regie: Hanna Schulz) und „Hilflos“ (Regie: Alexandra Gafke).

Präsentiert werden die Schülerfilme im Speicher (Berliner Straße 8). Einen Aufzug zum Veranstaltungsort in der dritten Etage gibt es nicht, so die Veranstalter Andreas Köfer und Holger Fahrland, die  sich „freuen, allen Filmfreunden im Rahmen dieses Festes die neuesten Arbeiten der Filmschule Lausitziale präsentieren zu können“.