ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Kinderfasching läutet langes Karnevalswochenende des FCMC ein

Die Kindertanzgruppen erhielten am Mittwoch großen Beifall.
Die Kindertanzgruppen erhielten am Mittwoch großen Beifall. FOTO: Martina Arlt/mat1
Spremberg. "Durchgeknallt im Märchenwald" heißt das aktuelle Faschingsthema des FCMC in Spremberg. Der Faschingsclub des MC gehört jedes Jahr zu den ersten, die es zur Faschingszeit wieder richtig krachen lassen. mat1

Zur 51. Session wirken 60 Akteure beim 90-minütigen Programm mit. Neben den mehr als 100 Kindern im Saal in den schönsten Kostümen tummelten sich am Mittwoch auch jede Menge Clowns in der Erwachsenenriege als Animateure zum Kinderfasching. Ein Märchenprogramm ohne Hexe? Unmöglich. In diese Rolle schlüpft in diesem Jahr Annett Laux.

"Bei der jährlichen Dankeschönveranstaltung steht bereits das Thema für das nächste Jahr schon fest. In diesem Jahr werden Märchen auf die Schippe genommen, verwechselt und vermischt", sagt FCMC-Präsident Matthias Schulz zur Themenwahl. "Grimms Märchen lassen sich immer gut einstudieren, aber auch moderne Märchen gehören zu unserem Programm." Auf der Programmbühne zeigen sich jede Menge Märchenfiguren, Tiere, Tänzer und sogar ein Königspaar.

Der Kinderfasching war aber erst der Auftakt. Am Donnerstag waren die Senioren in die Faschingshochburg des Bergschlösschens eingeladen. Dafür wurde auch ein kostenloser Taxi-Shuttle angeboten. Heute startet der Behindertenfasching zwischen 18.30 und 21.30 Uhr. Am Samstag wird zur großen öffentlichen Veranstaltung eingeladen. An diesem Tag ist Einlass um 18 Uhr, Beginn des Programms um 19.30 Uhr. Karten für die Hauptveranstaltung am Samstag sind im Vorverkauf für 13 Euro bei der Star-Tankstelle, Reisebüro Meisel und im Bergschlösschen noch zu haben. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten dann 16 Euro.