ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:13 Uhr

Spremberg
Sprembergs Kinder lesen Boris Pfeiffer

Der Kinderbuchautor Boris Pfeiffer hat weltweit viele Fans. Auch die 40 Viert- und Fünftklässler der Kollerberg-Grundschule sicherten sich am Freitag nach seiner Lesung in der Kreisbibliothek Autogramme.
Der Kinderbuchautor Boris Pfeiffer hat weltweit viele Fans. Auch die 40 Viert- und Fünftklässler der Kollerberg-Grundschule sicherten sich am Freitag nach seiner Lesung in der Kreisbibliothek Autogramme. FOTO: LR / Annett Igel-Allzeit
Spremberg. Der Berliner Kinderbuchautor Boris Pfeiffer spielt Badminton. Er geht viel spazieren. Für längere Strecken nimmt er den Volvo. Viele Fragen hatten die Kinder der Kollerbergschule in der Kreisbibliothek in Spremberg an ihn.

Sie kennen viele seiner Bücher. Die Krimiserie „Die drei ??? Kids“ hat mehr als 40 Bände. Weltbekannt ist „Das wilde Pack“, aus dem er bald indischen Kindern vorlesen wird. Er schreibt seit dem 13. Lebensjahr Literatur – und gern nachts. Auch in der Nacht zum Freitag im Hotel in Spremberg schrieb er an einer Geschichte. ⇥Foto: Igel-Allzeit