ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:06 Uhr

Kein Stadtverordneter fehlte unentschuldigt

Spremberg. Elke Franke, die Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Spremberg, äußert sich in einer Pressemitteilung zur Teilnahme an der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. Sie erklärt, dass sich alle bei der Sitzung nicht anwesenden Stadtverordneten vorab aufgrund von dienstlichen Verpflichtungen oder wegen Krankheit entschuldigt hätten. cw

Kein Stadtverordneter habe unentschuldigt gefehlt. In den Medien war darüber berichtet worden, dass zur Stadtverordnetensitzung am 9. Mai, zu der auch die Erklärung gegen Rechtsextremismus verabschiedet wurde, einige Stadtverordnete von vornherein ferngeblieben waren.