ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:12 Uhr

Lage auf dem Arbeitsmarkt
Kampf um Fachkräfte tobt in der Region

Spremberg. Ein regelrechter „Machtkampf um Fachkräfte“ herrscht derzeit in der Spremberger Region. Das stellt Matthias Nowak von der Firma „Bürgel & Noack Elektro- und Sicherheitstechnik“ fest. Der Auszubildende Louis Stübke aus dem Unternehmen hatte am Montag für seine Arbeit von der Handwerkskammer den Titel „Lehrling des Monats“ erhalten.

Von einer „wahnsinnig guten Auftragslage“ in seiner Branche berichtet Geschäftsführer Matthias Nowak. „Wir haben tatsächlich mit einem Mangel an Fachkräften zu ringen.“ Diese Tendenz bestätigt auch der Pressesprecher der Handwerkskammer in Cottbus, Michel Havasi: In diesem Jahr seien von den angehörigen Firmen bereits 380 neue Lehrverträge abgeschlossen worden, 20 mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. „Es kommt inzwischen sogar vor, dass Firmen andere Unternehmen wegen ihrer Mitarbeiter aufkaufen“, sagt er. „Für Auszubildende besteht bei guten Leistungen in unserer Region nahezu eine hundertprozentige Übernahmegarantie.“