(mla) Am kommenden Mittwoch, 27. März, treffen sich findige Programmierer und Bastler zur nunmehr dritten Auflage des Spremberger Robotertages. Ab 15.30 Uhr müssen die Roboter im Keller des City-Centers Spremberg allerhand kniffelige Prüfungen meistern. Doch ohne ihre jungen Konstrukteure würde der Wettbewerb nicht funktionieren und so lobt der Organisator, das Albert-Schweizer Familienwerk, ein Preisgeld in Höhe von 50 Euro aus. Weiterhin warten auf die Tüftler zwei Wanderpokale. Schaulustige sind willkommen.