| 02:43 Uhr

Jugendclub Erebos lässt zum Herbstfest den Regen einfach abperlen

Tanzgruppe Erebos und Clubmitglieder präsentieren Herbstmodenschau.
Tanzgruppe Erebos und Clubmitglieder präsentieren Herbstmodenschau. FOTO: dbo1
Spremberg. Trotz des regnerischen Wetters ist das Herbstfest des Jugendclubs Erebos mit zahlreichen Höhepunkten ein tolles Fest geworden, das gleichzeitig auch ein Tag der offenen Tür war. Ein Trödelmarkt war organisiert, selbst gebackenen Kuchen und Kaffee gab es. dbo1

Gute Musik mit Siggi und Bea sorgten für die richtige Stimmung. Auch Joy war dabei, die am 2. Mai zum 70. Geburtstag der Lausitzer RUNDSCHAU dem Jugendclub 700 Euro bescherte. 150 Leute hatten sich damals vor dem Showtruck "An Tagen wie diese" von den Toten Hosen gesungen.

Gesungen wurde am Samstag nicht, aber es gab eine Modenschau, die Sachen hatte ein Modegeschäft zur Verfügung gestellt, die von Clubmitgliedern vorgeführt wurden. Dann konnte man basteln, sein Geschick an der Bierrutsche oder beim Büchsenwerfen versuchen. Grenzenlos war der Spielspaß an der Spielekonsole mit großer Bildwand. Am Weinstand konnte man den neuen Wolkenberg-Wein genießen und es wurde ein Wildschwein zubereitet. Mitglieder der Erebos-Tanzgruppe zeigten flippige Tänze. Der Abend klang mit einer Disco aus.

Der nächste Höhepunkt dürfte die 5. Sketchparade werden. Der Video-Wettbewerb, bei dem Jugendliche Witze in kurzen Videos verarbeiten, startet im November. Zusätzlich werden diesmal Kinder aus drei Spremberger Kitas auf ihre kindliche Art Begriffe erklären, die das Publikum erraten müssen.