| 02:36 Uhr

Industriepark-Management erhält zwei Geschäftsführer

Spremberg. (red/js) Die für die weitere Entwicklung des Industrieparks Schwarze Pumpe beauftragte ASG Spremberg agiert künftig mit zwei Geschäftsführern. Die langjährige Prokuristin und kaufmännische Leiterin Petra Lehmann wurde zur Geschäftsführerin der ASG Spremberg GmbH und des Zweckverbandes "Industriepark Schwarze Pumpe" berufen.

Die technische Geschäftsführung wird von Roland Peine wahrgenommen.

Die Aufteilung in zwei Geschäftsführungsbereiche soll eine effektivere Aufgabenerfüllung ermöglichen, wird Petra Lehmann in einer Pressemitteilung zitiert. ASG und des Zweckverband "Industriepark Schwarze Pumpe" sollen flexibel agieren und wachsen können. Die ASG Spremberg GmbH agiert länderübergreifend als Wirtschaftsfördergesellschaft der Stadt Spremberg und der Gemeinde Spreetal und übernahm mit der Gründung des Zweckverbandes "Industriepark Schwarze Pumpe" auch das Industrieparkmanagement in Schwarze Pumpe. Der Industriepark liegt sowohl auf den Gebieten der Stadt Spremberg, als auch der Gemeinde Spreetal und somit in Brandenburg und Sachsen.