ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:56 Uhr

In diesem Beruf zählt die Geduld

Da fragen gleich mehrere Besucher der Diskussionsrunde im Spremberger Bergschlösschen nach, wie sich das Problem der eisenhaltigen Spree in den Griff kriegen lässt – und indirekt müssen alle Gesprächspartner auf dem Podium zugeben, dass sie nichts ausrichten können. Auch das gehört zur Arbeit eines Politikers: Nach außen mögen die Volksvertreter in aller Regel entschieden und kämpferisch auftreten, doch intern zählen wohl eher Geduld und Frustrationstoleranz.

Viele Menschen vergessen schnell, dass der Beruf des Politikers im Grunde eine undankbare, wenn auch gut bezahlte Aufgabe ist: Tag für Tag stößt seine Gestaltungskraft an alle möglichen Grenzen. Und dafür erntet er den Ärger seiner Wähler. r.wappler@lr-online.de