ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:27 Uhr

Feuerwehr bringt Dackelmischling ins Tierheim
Hund schafft eine beachtliche Odyssee

Spremberg. Ein streunender Dackelmischling hat in zwei Tagen mehr als 30 Kilometer zurückgelegt und wartet im Tierheim am Schäferberg auf seine Besitzer. Wie Tierheim-Chefin Annett Stange berichtet, wurde der Hund zunächst in Cottbus gesehen.

Dann verlief sein Weg über den Branitzer Park nach Kahren, Koppatz und Neuhausen. „Leute versuchten, ihn anzulocken“, sagt Annett Stange, „bis er am Donnerstag auf einem Grundstück in Spreewitz ankam“. Dort trieb ihn der Hofhund in einen Schuppen.