ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:30 Uhr

Ferienspaß in Sellessen
Hortkinder-Schar erzampert viele Eier und Waffel-Geld

 Kinder des Hortes Kinderwelt auf Zampertour: Auch im Sägewerk und Holzfachmarkt der Gebrüder Noack in Sellessen sind die Kinder herzlich willkommen.
Kinder des Hortes Kinderwelt auf Zampertour: Auch im Sägewerk und Holzfachmarkt der Gebrüder Noack in Sellessen sind die Kinder herzlich willkommen. FOTO: Detlef Bogott
Sellessen/Haidemühl. Viel Spaß haben in der Winterferienwoche die 22 Kinder des Hortes Kinderwelt des Albert-Schweitzer Familienwerkes in Sellessen. Von Detlef Bogott

Jeden Ferientag gab es einen Höhepunkt. Die Woche ist mit einem Wellnesvormittag gestartet. Sportlich ging es am Dienstag in der Schwimmhalle zu. Und am Mittwoch stand das traditionelle Zampern auf dem Plan. Geteilt in zwei Gruppen ging es zum 15. Mal durch Sellessen und Haidemühl. Vor allem die Bewohner aus Haidemühl zeigten sich sehr spendabel. Ein Hammer war ein Autofahrer, der in Sellessen an der Gruppe anhielt und spontan 20 Euro in die Sammelbüchse steckte. Die Süßigkeiten und Eier werden für den Waffelverkauf, der in den nächsten Tagen angesetzt ist, verwendet. Das eingenommene Geld soll helfen, einen  Wunsch zu erfüllen: einen Computer zu kaufen.

Am Donnerstag ging es nochmal richtig rund. Die Reise der Hortkinder führte nach Cottbus zu PiPaPo Spaß und Sport. Auf dem Hallenspielplatz warten tolle Überraschungen. An der Kletterwand, auf den drei Rutschen und im Schwarzlichttunnel schlagen Kinderherzen höher. Sie können ausgiebig toben.

Am heutigen letzten Ferientag wird es etwas ruhiger. Bei ,,Mensch ärgere dich nicht“, Halma und anderen Brettspielen werden die Besten ermittelt. Dann geht die Schule wieder los. Aber zum nächsten Projekttag am 22. März ist bereits eingeladen, da startet eine Talent-Show.