ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:57 Uhr

Ferienabenteuer
Bilderbuch-Kino für Hortkinder

 20 Kinder vom Hort Max und Moritz wurden von Kerstin Promnitz (hinten) in der Bibliothek empfangen.
20 Kinder vom Hort Max und Moritz wurden von Kerstin Promnitz (hinten) in der Bibliothek empfangen. FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Kreisbibliothek in Spremberg hat 10 800 Kinderbücher im Bestand.

Die Kinder des Spremberger Hortes Max und Moritz haben in ihren 14-tägigen Osterferien sehr interessante Freizeitangebote erlebt. Gleich nach dem langen Osterwochenende hatten die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, sich in der Bibliothek des Landkreises Spree-Neiße in Spremberg umzuschauen. 20 Hortkinder wurden am Dienstagvormittag von Bibo-Chefin Kerstin Promnitz herzlich begrüßt. Sie bereitete ein Bilderbuch-Kino im Podiumsaal vor und las aus dem Buch „Post für den Tiger“.

In den Räumen der Kreisbibliothek ging es dann etwas „an die Arbeit“. Jedes Kind bekam sozusagen Post und es galt, die im Umschlag enthaltene Aufgabe zu lösen. Die Hortkinder sollten ein Kinderbuch von Paul Maar in den Bücherregalen entdecken und zum Inhalt kleine Fragen beantworten. Paul Maar ist ein deutscher Schriftsteller, der mit seinen Kinderbüchern und Theaterstücken Beliebtheit erlangte. Besonders bekannt sind seine lustigen „Sams“-Geschichten.

Außerdem brachten einige Hortkinder ihre Ideen zu Papier, wie man einen Budenzauber gestalten könnte. „Die Fragen zu dem Buch sind schon so gestellt, dass sie in dieses Buch hineinschauen müssen und etwas lesen, um die Antworten zu finden. Ein Teil der Hortkinder sind bei uns eingetragene Leser und so nahmen sie heute auch gleich das eine oder andere Buch mit“, erzählt Kerstin Promnitz. Für sie steht fest, dass Lesen entspannt und bildet.

Insgesamt gibt es in der Kreisbibliothek Spree-Neiße 10 800 Kinderbücher. Die Veranstaltungen mit den Bibliotheksmitarbeitern sind bei den Einrichtungen sehr beliebt, und so finden insgesamt 80 im Jahr statt. Für die letzten drei Osterferientage stehen für die Hortkinder noch der Besuch des Erlebnisbades Krauschwitz, eine Frühlingsolympiade, Kinospaß, Farbenzauber und Ballspiele sowie eine Fotosafari durch Spremberg auf dem Programm.

 20 Kinder vom Hort Max und Moritz wurden von Kerstin Promnitz (hinten) in der Bibliothek empfangen.
20 Kinder vom Hort Max und Moritz wurden von Kerstin Promnitz (hinten) in der Bibliothek empfangen. FOTO: Arlt Martina
(mat)