| 02:38 Uhr

Hornower Schokoladenland feiert Jubiläum

Die Jagdhornbläser spielten mit Peter Bienstman und Goedele Matthyssen (r.) die belgische Nationalhymne.
Die Jagdhornbläser spielten mit Peter Bienstman und Goedele Matthyssen (r.) die belgische Nationalhymne. FOTO: mat1
Hornow. Das 25-jährige Jubiläum der Confiserie Felicitas wurde am Samstag mit vielen Gästen in Hornow gefeiert. Das belgische Ehepaar Goedele Matthyssen und Peter Bienstman kann schon auf eine Erfolgsgeschichte in dieser langen Zeit zurückblicken und ist ganz nebenbei gesagt auch schon 30 Jahre verheiratet. Martina Arlt / mat1

Am Samstag luden sie nun zum großen Fest ins Schokoladenland mit Führungen durch die Produktion ein. Immerhin sind in der Hornower Confiserie und in den Filialen in Potsdam und Dresden insgesamt 71 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch Ministerpräsident Dietmar Woidke gehörte zu den Ehrengästen des Tages.

Die Geschäftsinhaber sind nun schon längst in Hornow heimisch geworden. "Wir fühlen uns nach dieser langen Zeit schon als Lausitzer. Es ist wohl auch die Liebe zur Natur, dass wir dieses Domizil auserkoren hatten. So gründeten wir vor fast neun Jahren Jagdhornbläsergruppe "Am Hornower Wald" unter Leitung von Roland Bartko. Die Tiere auf unserem Hof wie Damwild, Ziegen, Pferde, Zwergkaninchen, Meerschweinchen und die beiden Esel namens August und Felicitas, sind uns ganz wichtig", sagt Goedele Matthyssen, die am Samstag gern mit den Besuchern das Jubiläum feierte.