ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:02 Uhr

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus
Holzhäuschen von Spremberger Kita abgebrannt

 Symbolfoto Feuerwehr
Symbolfoto Feuerwehr FOTO: Fotolia
Spremberg. Mittwochnacht musste die Feuerwehr zu einem Brand auf dem Gelände der Kindertagesstätte im Spremberger Ortsteil Weskow ausrücken. Ein Holzhäuschen stand in Flammen.

Gegen 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr wegen des Feuers zur Kita gerufen. Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Süd am Donnerstagmorgen informiert, konnte das Holzhäuschen, indem die Kita verschiedene Gegenstände und Gerätschaften aufbewahrt hat, nicht gerettet werden. Es brannte vollständig ab. Die Feuerwehr beendete ihre Löscharbeiten kurz nach 1 Uhr am Donnerstag.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Die Ermittlungen laufen. Erste Spuren hat die Kriminalpolizei vor Ort gesichert.

(lsc)