| 02:53 Uhr

Hohe Einbruchschäden am Schwimmbad

Spremberg. Einen Schaden von 1000 Euro hatten in der Nacht zum 14. Februar Einbrecher auf dem Schwimmbadgelände im Kochsagrund hinterlassen. Annett Igel-Allzeit

Das bestätigt der stellvertretende Bürgermeister Frank Kulik. Nach ersten Informationen der Polizei waren eine Motorsense und ein Laubsauger verschwunden. T eurer als das Gestohlene sei jedoch der Schaden, den die Diebe hinterlassen haben, so Kulik. "Ich verstehe nicht, was die Einbrecher dort immer wieder suchen."