| 15:57 Uhr

Weihnachten in Spremberg
Hilfe für Veranstaltung zum Heiligabend gesucht

Spremberg. René Wappler

Damit die Tradition der Veranstaltung „Heiligabend nicht allein“ in Spremberg bestehen bleibt, ist die Unterstützung freiwilliger Helfer dringend nötig: Darauf hat Rathaus-Fachbereichsleiter Frank Kulik in dieser Woche bei der Konferenz des Spremberger Bildungsausschusses hingewiesen. So können sich Einwohner, die an einer Mitarbeit bei der Organisation interessiert sind, bei der Gleichstellungsbeauftragten Christina Bieder melden, informierte Kulik vor dem Stadtverordnetenausschuss. Das Büro  von Christina Bieder befindet sich in der Stadtverwaltung am Marktplatz.