ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:57 Uhr

Reptil aus Spremberg lebt jetzt im Tierheim
Herkunft von Schildkröte bleibt unklar

Spremberg/Groß Döbbern. Ungeklärt bleibt die Herkunft einer Schmuckschildkröte, die Passanten vor einer Woche in der Spremberger Wiesengasse gefunden haben. Das Reptil befindet sich immer noch im Tierheim am Schäferberg.

Chefin Dr. Annett Stange sagt: „Trotz mehrerer Aufrufe hat sich kein Besitzer bei uns gemeldet.“ Vielleicht sei das Tier länger in der Spree geschwommen und stamme gar nicht aus der Gegend an der Wiesengasse, mutmaßt sie. Die Schildkröte sei relativ zutraulich, was darauf schließen lasse, dass sie an den Umgang mit Menschen gewöhnt ist.