Um 14 Uhr in der Bücherklause am Kirchplatz lesen Barbara Franke und Ursula Dunzendorfer heitere Geschichten und Gedichte. Auch lustige Lieder über Bolle und Bollmann haben sie herausgesucht, sagt Barbara Franke: "Schließlich liegen wir mit unserem Termin ja noch im Faschingsmonat." Sie lassen Erich Kästner zu Wort kommen, Christian Morgenstern, Otto Reutter.

Und auch Michail Sostschenkos Geschichte "Die Kuh im Propeller", mit der Manfred Krug am 31. Oktober 1965 einen legendären Auftritt in der Kongresshalle am Berliner Alexanderplatz hatte, wird noch einmal gelesen. "Wir freuen uns nicht nur über Zuhörer, die mitsingen, sondern es können auch weitere lustige Geschichte, Sprüche und Lieder mitgebracht und gelesen werden", ermutigt Barbara Franke.