ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:49 Uhr

Spremberg
Handwerkskammer berät in Spremberg

Spremberg. (ani/red) Die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Cottbus sind am 29. Juni von 13 bis 17 Uhr in der Langen Straße in Höhe des Bullwinkels in Spremberg. Unter dem Motto „Lehrstellen to go“ kommen sie mit ihrem Infomobil.

Ziel sei es, so die Handwerkskammer, Jugendliche auf Berufe und Ausbildungen im Handwerk aufmerksam zu machen. Beraten lassen können sich die jungen Leute zu Ausbildungszeiten, zum Lehrgeld, zu Fördermöglichkeiten und zu den Aufstiegschancen in den einzelnen Berufen. Über 70 Berufe hat das Handwerk in Südbrandenburg. 400 Ausbildungsplätze sollen noch frei sein, und in rund 180 Praktikumsplätzen können die Jugendlichen feststellen, ob das ihr Beruf ist. Über die Handwerks-Internetseite www.hwk-cottbus.de finden Jugendliche auch zur aktuellen Lehrstellenbörse. Neben Spremberg werden die Städte Cottbus, Guben, Finsterwalde und Forst vom Handwerkermobil angesteuert.